Mercedes-Benz

Electric Driving Experience

Die STERNAUTO Gruppe hatte am 16. September 2021 ihre Kundinnen und Kunden zu einem spannenden Fahrerevent auf dem Sachsenring eingeladen. Im Fokus der Electric Driving Experience stand das Erleben der alternativen Antriebstechnologien von Mercedes-Benz.

An diesem regnerischen Donnerstag begaben sich die Teilnehmenden zunächst mit verschiedenen Mercedes-EQ und Electric Driving Hybrid Fahrzeugen auf eine elektrisierende Onroad-Tour. Sie hatten die Möglichkeit, nicht nur die verschiedenen Fahrmodi, sondern auch den Komfort und die Electric Intelligence der Fahrzeuge zu erleben. Neben den Modellen EQB und EQC war vor allem die Fahrt im EQS ein absolutes Highlight.

Weiterer Höhepunkt stellten die speziellen Handlingparcours dar, bei denen die Agilität und die Power der Autos hautnah erlebbar wurde. Neben der Darstellung der verschiedenen Fahrassistenzsysteme stand vor allem der Fahrspaß im Vordergrund. Zudem wurde gekonnt geschult, wie in Gefahrensituationen richtig gebremst und gleichzeitig gelenkt wird. Auch zeigte das Team, wie nach einer Vollbremsung das Zusammenspiel zwischen Blickführung und gezieltem Lenken einen Zusammenstoß verhindert und wie die neuesten Fahrassistenzsystem den Fahrer dabei unterstützen.

Insgesamt konnten alle Teilnehmenden eine Menge neuer Informationen rund um die Mercedes-Benz Elektrofahrzeuge mitnehmen. Fahrassistenzsysteme, Antriebstechnologie, Lademanagement und Rekuperation sind nur einige technische Highlights, die unsere Kundinnen und Kunden vor Ort sehr begeistert haben.