Mercedes-Benz

EQV und eVito Tourer als Taxi.

Wenn Sie sich für ein Taxi mit Elektroantrieb von Mercedes-Benz entscheiden, erhalten Sie von uns weit mehr als ein vollelektrisch angetriebenes Fahrzeug. EQV und eVito Tourer verbinden den großzügigen Wohlfühlraum einer Mercedes-Benz Großraumlimousine mit einem weitreichenden Elektromobilitätskonzept.
Da die Batterie im Unterboden eingebaut ist, können Sie den Innenraum von EQV und eVito uneingeschränkt nutzen und flexibel gestalten. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das bis zu 7 Passagiere plus Fahrer und 1.410 l Laderaumvolumen beim EQV, bzw. 8 Passgiere plus Fahrer und 1.390 l Laderaumvolumen beim eVito Tourer. Auch die Sicherheitsausstattungen wie Assistenzsysteme, Airbags und Fahrdynamikregelsysteme befinden sich auf dem vorbildlichen Mercedes-Benz Niveau.
Mit einer Reichweite nach WLTP von bis zu 363 km (EQV*) und 370 km (eVito Tourer**) fahren Sie Touren, die über das Stadtgebiet hinausgehen. Die nutzbare Batteriekapazität beträgt 90 kWh und kann an einer Schnellladestation optional mit bis zu 110 kW in ca. 45 Minuten von 10 auf 80 % aufgeladen werden.

* EQV 300: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 27,1-26,3; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.
** eVito Tourer PRO mit 90 kWh Batteriekapazität: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 26,9-26,2; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0.

Der eVito Tourer als Inklusionstaxi.

Der vollelektrische Mercedes-Benz eVito Tourer ist nun als rollstuhlgerechtes Fahrzeug verfügbar.

Ein Fahrzeugumbau mit Heckausschnitt und Auffahrrampe ermöglicht eine bequeme und sichere Beförderung von Rollstuhlfahrern und Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Die Bestimmungen zur DIN 75078 wurden für den Umbau des Fahrzeuges eingehalten.
Durch den Heckausschnitt mit Auffahrrampe kann der Rollstuhlfahrer bequem befördert werden. Die rutschsichere Rampe ermöglicht einen einfachen Zugang zum Fahrzeug und dank der tiefergelegten Bodenwanne ist viel Platz im Fahrgastraum.

Highlights

EasyUse
Die EasyUse Funktion ermöglicht eine extrem leichte und mühelose Bedienung mit einer Hand.

EasyFlex*
Die EasyFlex Rampe kann flach in den Fahrgastraum umgelegt werden und ermöglicht so eine uneingeschränkte Nutzung des Kofferraums.

Bestuhlung*
Wird kein Rollstuhlfahrer befördert, verwandelt sich der Mercedes-Benz eVito in einen komfortablen 7-Sitzer durch 2 zusätzliche Dreh-Klappsitze in der zweiten Sitzreihe.

Protektor Personen- und Rollstuhlrückhaltesystem
Mithilfe eines Personen- und Rollstuhlrückhaltesystems wird der Rollstuhl am Fahrzeugboden befestigt und die Person gesichert. Extralange E-Gurte sorgen für die vordere Rollstuhlbefestigung

FutureSafe Kopf- und Rückenstütze*
Das Fahrzeug kann mit der Kopf- und Rückenstütze FutureSafe ausgestattet werden. Sie ist sicher, platzsparend und komfortabel – ein flexibel anpassbares Sicherheitssystem mit integriertem Schulterschräggurt für Rollstuhlfahrer.

Dreh-Klappsitze*
Dank der Dreh-Klappsitze kann der Fahrgastraum flexibel genutzt werden. Die Dreh-Klappsitze sind bequem und einfach zu bedienen. Der integrierte 3-Punkt-Sicherheitsgurt und die verstellbare Kopfstütze sorgen für eine sichere Fahrt.

* Optionale Sonderausstattung
Der Fahrzeugumbau erfolgt durch den Mercedes-Benz VanPartner AMF-Bruns GmbH & Co. KG., Hauptstraße 101, 26689 Apen

Technische Daten
zGG (Serie)3,5 t
Gewicht Umbau [ca.]80 kg
Batteriekapazität90 kWh nutzbar / 100 kWh installiert
Fahrzeughöhe1.913 mm
Fahrzeuglänge5.370 mm
Fahrzeugbreite1.928 mm
Reichweitebis zu 421 km
Motorleistung150 kW
RollstuhlrampeNeue EasyUse Funktion, Vollaluminium, rutschfest, gasfederunterstützt
Wannenmaße im RollstuhlbereichBreite ca. 810 mm x Länge ca. 1.300 mm
Höhe im RollstuhlbereichDurchfahrtshöhe mit Heckklappe ca. 1.500 mm; Innenhöhe ca. 1.450 mm (Rollstuhlbereich hinten)
Gesamtkapazität1 Fahrer, 1 Rollstuhlfahrer und 5 Fahrgäste (wird nur erreicht mit Doppel-Beifahrersitz) oder 1 Fahrer und 7 Fahrgäste (wird nur erreicht mit Doppel-Beifahrersitz und optionalen Dreh-Klappsitzen)
Rollstuhlplätze1