Mercedes-Benz

Bedienhinweise für die Fahrt mit einem Mercedes-EQ

Maximaler Fahrspaß, stromsparendes Fahren oder die optimale Streckenplanung bedürfen bei einem Mercedes-EQ der guten Vorbereitung. Aus diesem Grund haben wir für Sie die wichtigsten Bedienungshinweise hier zusammengefasst.
Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Fahrt!

Bedienhinweise Mercedes-EQ - Fahrmodus

Einstellung der Fahrmodi

Die Fahrmodi sind über den DYNAMIC-Schalter in der Mittelkonsole auswählbar.

Comfort  -  Standard-Fahrprogramm bei jedem Motorstart. Das Fahrzeug nutzt die volle Motor-und Klimaleistung.

Sport  -  für sehr agiles Fahren - Gas- und Bremspedal werden wesentlich sensibler.

Eco - Motor- und Klimaleistung werden teilweise reduziert, um Reichweite zu gewinnen.

Maximum Range  - Druckpunkt des Gaspedals wird je nach Geschwindigkeit angepasst, um maximale Reichweite zu generieren. Höchstgeschwindigkeit wird auf 140 km/h begrenzt.

Bedienhinweise Mercedes-EQ - Rekuperation

Rekuperation

Der rein elektrische Antrieb bietet die Möglichkeit, mittels Rekuperation die Richtung der Energieumwandlung umzukehren und dadurch Energie zurückzugewinnen. Bremsenergie kann damit wieder in die Hochvolt-Batterie des Fahrzeugs eingespeist und für den Antrieb genutzt werden.

Über die linke und rechte Schaltwippe am Lenkrad lässt sich von  „D+“ (Segeln) bis „D- -“ (starke Rekuperation) entscheiden, wie viel Bremsenergie zurückgeführt wird.

D+ Segelmodus, 0% Rekuperation, Fahrzeug rollt soweit wie möglich
D  standardmäßig eingestellt, leichte Verzögerung, 5-8% Rekuperation
D- mittlere Verzögerung, 30% Rekuperation, Fahrzeug bremst ab, Bremsleuchten aktiv
D- - starke Verzögerung, 65% Rekuperation, Fahrzeug bremst stark ab, Bremsleuchten werden aktiv, „1-Pedal-Fahren“
D AUTO (eine Wippe länger ziehen) Fahrzeug wählt selbstständig die optimale Rekuperations-stufe, sehr effizient in Verbindung mit aktiver Routenführung „Navigation mit Electric Intelligence“

Bedienhinweise Mercedes-EQ - Navigation

Navigation mit Electric Intelligence

Auf Strecken, die die maximale Reichweite des Fahrzeuges überschreiten, berechnet das Fahrzeug effiziente Zwischenstopps zum Laden. Die Ladestationen werden automatisch in die Routenführung bei einer Navigation mit Electric Intelligence eingeplant. Das System informiert Sie im Vorfeld über den Ladestandort, die Ladekosten und die Ladedauer. Die Freischaltung des Ladepunkts erfolgt über die Mercedes Me Charge Ladekarte, Mercedes Me App oder direkt über das Fahrzeug. An der Ladestation ist immer beschrieben, wie diese freigeschalten wird.
Wichtig ist: Es muss eine aktive Zielführung laufen.

Bedienhinweise Mercedes-EQ - Mercedes me App

Ladeeinstellungen und Vorklimatisierung.

Genießen Sie Ihr Wohlfühlklima schon beim Einstieg. Dazu stellen Sie einfach die Temperatur ein – über Mercedes me oder an den Bedienelementen im Fahrzeug. Wenn das Fahrzeug während der Vorklimatisierung noch zum Laden angeschlossen ist, können Sie Ihre Fahrt zudem mit voller Batterie antreten und den Energiebedarf während der Fahrt deutlich verringern. Zusätzlich lassen sich über die Mercedes me App jederzeit zahlreiche Informationen und Ladeeinstellungen, wie der Zeitpunkt des Ladeendes oder eine Begrenzung der Ladekapazität abrufen und bearbeiten. Mit der Mercedes me App haben Sie außerdem jederzeit den aktuellen Ladezustand Ihres Fahrzeugs im Blick.

Mercedes me Eco Coach

Mercedes me Eco Coach

Das Fahren eines Plug-in Hybriden oder eines Mercedes-EQs ist eine vollkommen neue Erfahrung – auch für versierte Fahrer. Das jüngste Mitglied der neuen Mercedes me App Generation – Mercedes me Eco Coach – vermittelt auf unterhaltsame und spielerische Art die elektrischen Fähigkeiten und Anforderungen Ihres Fahrzeugs. Und das ganz komfortabel mit der App Mercedes me Eco Coach auf dem eigenen Smartphone.

Die Mercedes me Eco Coach App unterstützt Sie auf Basis von Echtdaten in der Nutzung und Optimierung Ihres Plug-In Hybrid und Elektro-Fahrzeugs. Bezogen auf Ihre individuellen Fahr-, Lade- und Parkaktivitäten werden Ihnen hilfreiche Tipps und Erklärungen zur nachhaltigen und ressourcenschonenden Nutzung Ihres Fahrzeugs bereitgestellt.

Für die individuellen Aktivitäten erhalten Sie in der App Punkte und können sich mit anderen Fahrern vergleichen. Zusätzlich können Sie spannende Herausforderungen absolvieren, um Ihren Punktestand zu erhöhen. Die Punkte können über ein Bonusprogramm gegen exklusive Prämien und Services eingelöst werden.

Wer den Empfehlungen und Tipps der App folgt, lernt also nicht nur sein Fahrzeug mit alternativem Antrieb besser kennen - sondern optimiert auch seinen Fahrstil, schont damit die Umwelt und darf sich auf Prämien freuen.